A B D E F G H I J K L M N O Ö P R S T U Ü V W Z

JugendgerichtsgesetzVerweise

§ 37

Auswahl der Jugendrichter und Jugendstaatsanwälte

JGG

Jugendgerichtsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. Dezember 1974 (BGBl. I S. 3427), das zuletzt durch Artikel 7 des Gesetzes vom 17. Juli 2015 (BGBl. I S. 1332) geändert worden ist

Die Richter bei den Jugendgerichten und die Jugendstaatsanwälte sollen erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sein.